Wettkampfbestimmungen

Teilnahmeberechtigt
SVSE-Mitglieder in den Kategorien gemäss SVSE Reglement
Gäste und Kinder

Kategorien/  Startreihenfolge
Kinder (gemischt): bis 2011
Gäste (gemischt): 2010 und älter
Snowboard (gemischt): 2010 und älter
Damen 2: 1974 und älter
Damen 1: 1975 – 1999
Juniorinnen: 2000 – 2010
Herren 6: 1954 und älter
Herren 5: 1955 – 1959
Herren 4: 1960 – 1969
Herren 3: 1970 – 1979
Elite: gemäss Liste SVSE
Herren 2: 1980 – 1987
Herren 1: 1988 – 1999
Junioren: 2000 – 2010

Bei kleiner Teilnehmerzahl können die Kategorien zusammengelegt werden.

Disziplinen
Riesenslalom und Slalom in je 2 Läufen

Je nach Wetter- und Pistenbedingungen kann es Änderungen geben. Informationen im Internet unter www.rsamden.ch und an der Startnummernausgabe.

Einsprachen
Die Protestfrist dauert bis 15 Min nach Rennschluss. Die Einsprache hat schriftlich an das Wettkampfkomitee zu erfolgen. Mit der Protesteingabe ist der Betrag von CHF 25.00 zu entrichten. Es gelten die Bestimmungen gemäss SVSE Sportreglement 5.

Versicherung
Jeder Wettkämpfer muss gegen Unfälle versichert sein. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Sturzhelm
Das Tragen eines Sturzhelms ist obligatorisch.
Ohne Helm erfolgt die Disqualifikation.

Startgeld (in CHF)
Kinder bis 16 Jahre 15.00
Erwachsene 38.00
Gruppenwettkampf 15.00

Familienpauschalen
1 Elternteil und die eigenen Kinder bis 16 Jahre 65.00
2 Elternteile und die eigenen Kinder bis 16 Jahre 100.00

Bezahlung bei der Startnummernausgabe

Tageskarten
Vergünstigte Tageskarten sind bei der Startnummernausgabe erhältlich
Kinder bis 16 Jahre CHF 15.00
Erwachsene CHF 22.00

Anmeldefrist
bis 3. März 2020

Anmeldung an
David Geering, Oberdorfstrasse 42, 4652 Winznau
Mobile +41 (0)79 503 93 30, Mail anmeldung@rsamden.ch
Anmeldeformular ⇒

Durchführung Information
ab Samstag, 7. März 2020, 18:00 Uhr
im Internet unter www.rsamden.ch

Preise
Jeder Teilnehmer erhält einen Preis (ohne Kombination).

VVST-Skicup SVSE
Die 2 Rennen und die Kombination (Total 3 Wertungen) zählen zum VVST-Skicup SVSE.

Doping
Sämtliche Wettkämpfe unterliegen den Dopingbestimmungen von Antidoping Schweiz. Weitere Informationen über Doping unter www.antidoping.ch.