Ausschreibung 2019

Wir begrüssen euch auf der Sonnenterrasse über dem Walensee in Amden. Zum Riesenslalom/Slalom am Samstag, 16. Februar 2019 laden wir alle Sportbegeisterten, sowie deren Freunde und Verwandte zum Mitmachen ein. Auch dieses Jahr bieten wir die gemischte Kinderkategorie an, Jugendliche ab 10 Jahren starten in den offiziellen Kategorien. Ein guter Grund also, mit der Familie nach Amden zu reisen.  Weiterlesen ›

Daten Durchführung 2019

Bereits starten die Vorbereitungen für die nächste Austragung im Jahr 2019. Bitte reserviert euch die folgenden Daten:

Freitag, 15. Februar 2019: Training
Samstag, 16. Februar 2019: Rennen

Wir freuen uns wieder auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Fotos 2018

Die Fotos vom Training am Freitag, 16. Februar 2018 und vom Rennen am Samstag, 17. Februar 2018 sind ab sofort verfügbar. Für die Übersicht hier klicken.

Wer eine DVD mit sämtlichem Bildmaterial wünscht, kann dies mit dem Kontaktformular gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 15.00 inkl. Versandkosten bestellen. Bitte Adresse angeben.

Feuchte Verhältnisse bei der Durchführung 2018

Am Samstag, 17. Februar 2018 wurde der Riesenslalom und Slalom in Amden mit fast 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Piste Sell durchgeführt.

Der mit 21 Toren ausgeflaggte Riesenslalom konnte bei trockenen Bedingungen durchgeführt werden. Im 1. Lauf gab es aufgrund der aufgeweichten Piste einige Gräben. Dank gutem Ausrutschen waren die Verhältnisse im 2. Lauf einiges besser.

In der Pause zwischen Riesenslalom und Slalom fand die Audi Snowboard Serie 2018 statt. Einige Läufer nutzten die Chance und nahmen auch dort teil.

Der auf 14:00 Uhr vorausgesagte Regen traf dann leider eine Stunde früher in Amden ein. Aufgrund des Regens und der sehr weichen Piste entschied das OK, den Slalom mit nur einem Lauf durchzuführen.

Bei den Herren dominierte der Einheimische Karl Büsser, ESV Rheintal-Walensee, bei den Damen wurde das Rennen durch Lucrezia Lareida vom ESV Rätia gewonnen.

Vielen herzlichen Dank allen Beteiligten für den grossen Einsatz.

Rangliste 2018

Training 2018

Bei teilweise intensivem Regen wurde das Training am Freitag, 16. Februar 2018 durchgeführt. Über 10 wetterfeste Skiläuferinnen und Skiläufer nutzten die Möglichkeit zum Slalomtraining.

Für das Rennen vom Samstag, 17. Februar 2018 laufen die Vorbereitungen nach Plan. Der feuchte Schnee wird bestmöglichst verarbeitet, damit eine gute Piste zur Verfügung steht. Die Wetteraussichten sagen für Samstag trockenes Wetter bis ca. 15:00 Uhr voraus. Die Startnummernausgabe ist von 08:15 – 09:00 Uhr im Hotel Arvenbüel. Der Riesenslalom startet um 09:30 Uhr, der Slalom um 12:15 Uhr.

Wir freuen uns auf ein tolles Rennen.

Fotos vom Training

Top